Kontakt
Bolz & Mewes
Segeberger Chaussee 362
22851 Norderstedt
Homepage:www.bolz-und-mewes.com
Telefon:040 529840511
Fax:04052 9840510

Siemens: Made in Germany

Nachhaltigkeit geht uns alle an.

Hier erfahren Sie, wie Siemens Hausgeräte, einer der Marktführer in der Hausgerätebranche, die Verantwortung für umweltfreundliches Verhalten wahrnimmt. Siemens eröffnet spannende Möglichkeiten ohne Kompromisse.

„Für augenblicklichen Gewinn verkaufe ich die Zukunft nicht!“
Werner von Siemens, Dezember 1884

Das bedeutet Nachhaltigkeit für Siemens Hausgeräte.

Siemens Hausgeräte ist überzeugt, dass ein umweltfreundlicher Lebensstil keine Kompromisse bei Komfort oder Leistung verlangt. Um natürliche Ressourcen zu schonen, setzt Siemens sich für die Entwicklung nachhaltiger Innovationen in Kombination mit langlebigem Design ein. Das Ziel liegt darin, die Auswirkungen der Produkte aus dem Hause Siemens von der Herstellung bis zur Verwendung und Wiederverwendung auf die Umwelt zu minimieren - dabei dient die Kreislaufwirtschaft als Vorbild. So können Sie die Verwendung von Siemens Hausgeräten nachhaltig genießen.

Siemens: Made in Germany

Siemens übernimmt langfristig Verantwortung für die Auswirkungen auf die Umwelt.

Siemens: Made in Germany

Siemens ist seit Beginn des 20. Jahrhunderts auf dem Markt für Hausgeräte tätig - es begann mit dem ersten Staubsauger im Jahr 1906. Seitdem war es stets das höchste Ziel, Ihr Leben zu Hause mit echten und nützlichen Innovationen angenehmer zu gestalten. Damit konnten die Auswirkungen auf die Umwelt kontinuierlich verringert werden. Um nur ein Beispiel unter vielen zu nennen: Mit dem AquaSensor in Wasch- und Geschirrspülmaschinen wurde der Energie- und Wasserverbrauch beträchtlich verringert.

Siemens macht Produkte seit Jahrzehnten effizienter.

Siemens Hausgeräte hat sich stets mit Nachdruck dafür eingesetzt, Produkte zu entwickeln, die Ihnen das Leben zu Hause erleichtern. Produkte, die zudem immer umweltfreundlicher sind - durch signifikante Effizienzgewinne beim Energie- und Wasserverbrauch. Die folgenden fünf Beispiele zeigen, wie Siemens die Geräte dank technischer Exzellenz verbessern konnte.

Traunreut

*Vergleichswerte Normen und technische Standards: eines der Geräte aus dem Jahr 2016 und ein vergleichbares Gerät aus dem Jahr 2001.

Höhere Effizienz von Waschmaschinen.

Die neuesten Waschmaschinen von Siemens verbrauchen bis zu 68 % weniger Energie und bis zu 12 % weniger Wasser pro kg Wäschebeladung gegenüber einem vergleichbaren Gerät aus dem Jahr 2001. Hauptmaßnahmen für höhere Effizienz:

  • Aquasensor spart Wasser und Zeit
  • Sensoren regeln präzise die Wassermenge
  • Zykluszeit und Spülwassermenge werden automatisch an die Wäschebeladung angepasst.
Dillingen

*Vergleichswerte Normen und technische Standards: eines der Geräte aus dem Jahr 2016 und ein vergleichbares Gerät aus dem Jahr 2001.

Höhere Effizienz von Geschirrspülern.

Die neuesten Geschirrspüler von Siemens verbrauchen bis zu 36 % weniger Energie und bis zu 57 % weniger Wasser pro Zyklus bei Standardeinstellung gegenüber einem vergleichbaren Gerät aus dem Jahr 2001. Hauptmaßnahmen für höhere Effizienz:

  • Optimierte Wasserverteilung
  • Effizientes Trocknungssystem
  • Hocheffiziente Pumpenmotoren
Giengen

*Gegenüberstellung des Verbrauchs, gemessen nach Normen und technischen Standards, berechnet gemäß Energieeffizienzindex EEI: eines der Geräte aus dem Jahr 2016 und ein vergleichbares Gerät aus dem Jahr 2000.

Höhere Effizienz von Backöfen.

Die neuesten Backöfen von Siemens verbrauchen bis zu 43 % weniger Energie pro Standardzyklus gegenüber einem vergleichbaren Gerät aus dem Jahr 2000 (Berechnungsgrundlage kW pro Liter Volumen). Hauptmaßnahmen für höhere Effizienz:

  • Bessere Isolierung
  • Höhere Effizienz der Zuluftführungen
  • Energieeffiziente Komponenten
Bretten

*Vergleichswerte Normen und technische Standards: eines der Geräte aus dem Jahr 2016 und ein vergleichbares Gerät aus dem Jahr 2001.

Höhere Effizienz von Kühlgeräten.

Die neuesten Kühlgeräte von Siemens verbrauchen, gemessen in einem Zeitraum von 24 Stunden, bis zu 75 % weniger Energie pro 100 l Nettofassungsvermögen gegenüber einem vergleichbaren Gerät aus dem Jahr 2001. Hauptmaßnahmen für höhere Effizienz:

  • Hocheffiziente Kompressoren
  • Verwendung von Vakuumpaneelen
  • Bessere Isolierungsmaterialien
Nauen

*Vergleichswerte Normen und technische Standards: eines der Geräte aus dem Jahr 2016 und ein vergleichbares Gerät aus dem Jahr 2001 (Wolle, schranktrocken, Schleudern bei 1000 U/min).

Höhere Effizienz von Wärmepumpentrocknern.

Die neuesten Wärmepumpentrockner von Siemens verbrauchen bis zu 75 % weniger Energie pro kg Wäschebeladung gegenüber einem vergleichbaren Gerät aus dem Jahr 2001. Hauptmaßnahmen für höhere Effizienz:

  • Wärmepumpentechnologie
  • Selbstreinigender Kondensator
  • Verbesserte Trocknungstechnik mit einer schwingungsfreien Trommel
  • Höhere Effizienz von Motor, Heizung und Zuluftführung.

Wenn Energie und Intelligenz zusammenkommen - für höchste Effizienz.

Hausgeräte von Siemens werden im Hinblick auf eine möglichst wirtschaftliche Nutzung natürlicher Ressourcen entwickelt. Dank der technischen Exzellenz konnte Siemens eine Kombination aus intelligenter Software und einem Netz aus Sensoren entwickeln, um Schlüsselfaktoren für den Betrieb Ihres Hausgeräts automatisch zu erkennen, zu beurteilen und zu regeln - iSensoric. Dieses System verwaltet jedes Gerät präzise, sodass es Ressourcen wie Energie und Wasser so effizient wie möglich nutzt.

Bad Neustadt
Bad Neustadt

Intelligente und nachhaltige Möglichkeiten mit Home Connect.

Mit Home Connect können Sie Ihre WLAN-fähigen Siemens Haugeräte komfortabel über die App steuern. Schalten Sie beispielsweise ein Gerät in den Energiespar-Modus - egal, wo Sie sich gerade befinden, weltweit. Nutzen Sie smarte Assistenten, wie den smartStorage Guide, um Ihre Lebensmittel im Kühlschrank länger frisch zu halten und inspirierende Rezepte auf der Basis der vorhandenen Zutaten zu erhalten - so werden keine Lebensmittel verschwendet.

Als Besitzer einer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach können Sie die Flex Start Funktion von Home Connect und dem Partnerunternehmen SMA nutzen. Waschmaschine, Trockner oder Geschirrspüler können automatisch gestartet werden, sobald die selbst erzeugte Photovoltaik-Energie zur Verfügung steht.

Wir entwickeln Hausgerätedesign für die Ewigkeit.

Schon immer wurde das Design von Siemens Hausgeräten Hand in Hand mit langfristigen Trends und nachhaltigen Innovationen entwickelt. Das Design selbst ist zeitlos, aber modern, und die Fertigung erfolgt mit einem bewussten Schwerpunkt auf langlebiger Eleganz und Qualität. Die langlebige Attraktivität ist nicht zuletzt auf die raffinierte Kombination aus handverlesenen Materialien und einer klaren Designsprache zurückzuführen. Hunderte von Qualitätsprüfungen gewährleisten höchste Standards in der Produktion, bevor die Geräte als Highlight in Ihr Zuhause kommen. Mit einem Design, das die Erwartungen übertrifft.

Bad Neustadt
Bad Neustadt

Maximale Verantwortung während des gesamten Produktlebenszyklus.

Um Abfall zu vermeiden und Ressourcen zu schonen, ist Siemens Hausgeräte - als Teil der BSH Hausgeräte Gruppe - verpflichtet, Produkte, Teile und Materialien so lange wie möglich wiederzuverwenden und dem Kreislauf zuzuführen. Moderne Recyclingtechniken gewährleisten, dass wertvolle Ressourcen aus Altgeräten zurückgewonnen werden können. In Urban-Mining-Projekten entwickeln wir geschlossene Materialkreisläufe für die Rückgewinnung wertvoller Sekundärrohstoffe. Die Verwendung von recycelten Kunststoffen und Biomaterialien wird ebenfalls geprüft, um biologisch abbaubare Materialien zu entwickeln - beispielsweise für die Verpackung von Siemens Geräten.

Siemens ermöglicht bewusstes Verhalten bei jeder Verwendung.

Wir möchten Sie mit Hausgeräten überzeugen, die immer einen Schritt voraus sind und nicht nur kompromisslose Ergebnisse liefern, sondern auch einen verantwortungsvollen und bewussten Lebensstil ermöglichen. Entdecken Sie vier der wichtigsten Innovationen in den neuesten Geräten, um bei jeder Verwendung möglichst viele Ressourcen einzusparen.

Sparen Sie Energie und Wasser mit der Dosierautomatik.
i-Dos.

Bad Neustadt

Die Siemens Waschmaschinen mit i-Dos sparen 18 % Wasser bei jedem Waschgang ein.

Eine falsche Waschmitteldosierung kann zu erhöhtem Energie- und Wasserverbrauch führen, da bei manueller Dosierung oft zu viel Waschmittel verwendet wird und die Maschine zusätzlich spülen muss. Mit i-Dos, einem integrierten Präzisionsdosierbehälter, wird exakt bestimmt, wie viel flüssiges Waschmittel Ihre Wäsche benötigt - auf der Basis der Beladungsmenge, der Wasserhärte und des Verschmutzungsgrads.

*wfk-Institut für Angewandte Forschung GmbH, Krefeld, Deutschland

Siemens verwandelt Feuchtigkeit in Wärme.
Zeolith.

Bad Neustadt

Die Siemens Geschirrspüler mit Zeolith sparen 55 % Wasser und 20 % Energie pro Anwendung, verglichen mit herkömmlichen Geschirrspülern aus dem Jahr 2006.

Dank ihrer fortschrittlichen Trocknungstechnologien senken Siemens Geschirrspüler den Energieverbrauch auf ein Minimum. Zeolith®, eine Form des Zeolith-Minerals, besitzt die erstaunliche Fähigkeit, Feuchtigkeit zu absorbieren und in Wärme umzuwandeln. Die auf natürlichem Weg vom Zeolith® erzeugte Wärme wird für den Trocknungszyklus verwendet. Es ist keine zusätzliche Energie erforderlich, um den Inhalt Ihres Geschirrspülers für den Trocknungsprozess zu erwärmen.

*Verglichen mit herkömmlichen Siemens Geschirrspülern aus dem Jahr 2006

Verantwortungsbewusst gebaut, um Lebensmittel länger frisch zu halten.
Kühlgeräte mit hyperFresh Premium.

Bad Neustadt

Die Siemens Kühlgeräte mit hyperFresh Premium halten Lebensmittel bis zu dreimal länger frisch.

Siemens Kühlgeräte bieten Ihnen mit hyperFresh Premium nicht nur die neueste Technologie, um Ihre Lebensmittel möglichst lange frischzuhalten, sondern minimieren damit auch die Verschwendung von Lebensmitteln. Auch Materialien und Produktion werden immer umweltfreundlicher. Ausschussmaterial wird gesammelt und als Rezyklat wiederverwendet. PVC-Materialien werden weitestgehend vermieden. Und Isolierungsmaterialien behalten Ihre Leistungsfähigkeit ein Leben lang.

Umweltfreundliche Trocknungstechnologie.
Wärmepumpentrockner von Siemens.

Bad Neustadt

Die Siemens Wärmepumpentrockner sparen 66 % Energie pro Anwendung, verglichen mit herkömmlichen Trocknern aus dem Jahr 2006.

Siemens Wärmepumpentrockner nutzen eine Technologie, um warme Luft für die weitere Trocknung der Kleidung zurückzuführen. Sie sind daher besonders energieeffizient und noch wirtschaftlicher als herkömmliche Kondensations- oder Ablufttrockner. Die Kombination mit dem umweltfreundlichen Kältemittel Propan macht Wärmepumpentrockner noch günstiger.

*Verglichen mit herkömmlichen Siemens Kondensationstrocknern aus dem Jahr 2006

Informieren Sie sich über weiter exklusive Aktionen und Themen von Siemens:

Siemens: Vernetzung mit der Home Connect App

Siemens: Home Connect

Bedienen Sie Ihre Haus­geräte von wo Sie wollen und wann Sie wollen - Mit den vernetzten Siemens Haus­geräten und der Home Connect App.

Siemens: Testsieger

Siemens Testsieger

Ausgezeichnet von der Stiftung Warentest - Siemens Hausgeräte überzeugen in allen Hausgeräte-Kategorien.

Siemens: Extraklasse

Siemens: Kochfelder

Mehr Extras, mehr Klasse - mit der Extraklasse von Siemens ziehen neue aufregende Möglichkeiten in den Haushalt ein.

Made in Germany

Unser Team

Made in Germany. Weil es nahe liegt.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems mgk GmbH

Zum Seitenanfang